Eier im Kühlschrank

Unser Happy-Kinderwunscharzt hat uns heute voller Freude empfangen. Klar, sind wir doch jetzt auch ein gutes Polster. Naja, das ist unfair. Er ist schon sehr nett und ich gehe immer raus, fühle mich gut beraten und sage: Yeah, let’s do it. Ich will sofort anfangen. Die Ernüchterung kommt dann später auf dem Sofa. Wir sind an der Spitze der Finanzierbarkeit angelangt, 12.000 Euro für einen Versuch? Denn das heißt bei uns: ICSI, PID, KRYO, Stimulation, etc.

Und nochmal 12.000 Euro für ein Baby – pardon ein „Vielleicht-Baby?“

Für unser Baby. Klar, alles Geld der Welt würde ich dafür geben.  Und na klar, wenn man dann einen dicken Bauch vor sich her schieben darf, ist alles jut. Aber, wenn nicht? Was dann? Geht dann die Ehe kaputt? Wird sie noch besser? Wann hört man auf, wenn man einmal angefangen hat?

Advertisements

2 Gedanken zu “Eier im Kühlschrank

  1. Puuh. Hab mich eben mal durch dein Blog gelesen. Ganz schön krass. Keine Ahnung wieso das Leben manchmal so spielt wie es spielt. Will es manchmal einfach eine Arschgeige sein?! Vermutlich.

    Müsst ihr die Kosten selbst tragen? Übernimmt da die Kasse nichts? Krass. Wirklich krass.

    Die Frage mit dem Aufhören. Nun das ist eine gute Frage. Eine Antwort hab ich keine. Und selbst wenn – die muss leider jeder für sich selbst finden.

    Ich drücke auf jeden Fall die Daumen. Dafür, dass ihr den für euch richtigen Weg findet. Und dafür, dass dieser am Ende positiv endet. Wie auch immer er aussehen mag!

    Alles, alles Liebe!

    Gefällt mir

  2. Hallo!
    Ich bin gerade dabei mich durch deinen Blog zu lesen und bin noch nicht ganz durch, aber 12000,-€ sind ja der Wahnsinn!! Wo seid ihr denn in Behandlung?
    Wir machen beim nächsten Versuch auch PID mit der Array Methode. Wir sind nach Tschechien gewechselt und zahlen jetzt 2900 für die ICSI und 3000,- Euro für die PID mit Array.
    Wie setzt sich denn der Preis in Deutschland zusammen?
    Ich lese mich jetzt mal weiter durch.
    Liebe Grüße, Spring 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s