Baby come on

Ui. Wir haben aus diesem Zyklus zwei Blastos gewonnen. Zusammen mit dem Vorzyklus sind wir jetzt bei: Drei! Hurra!
Das ist natürlich immer noch wenig, wenn Frau Genetikerin gerne zehn gehabt hätte, aber wir pokern jetzt und geben die Drei an die Genetik weiter. Natürlich nur die biopsierten Zellen. D.h. nur diese drei Mini-Zellen, die aus dem Trophektoderm (mehr dazu) stammen (das ist hoffentlich später die Plazenta) werden gegen „normale“ Zellen mit vollständigen Chromosomensatz ins Rennen geschickt. Ich muss jetzt gleich vor Aufregung anfangen zu beten, das eine euploide dabei ist. Dabei habe ich zuletzt als Kind gebetet? Naja und ich muss auch ehrlich sein. Eine geschätzte und sehr liebe Leidensgenossin hat neulich eine euploide Blastozyste transferiert bekommen, aber sie ist leider nicht schwanger. Es gibt keine Garantie Mädels. Könnt ihr noch ein wenig drücken? So schön, dass es Euch alle gibt.

Advertisements

7 Gedanken zu “Baby come on

  1. Ich drücke auch weiter feste die Daumen. Natürlich gibt es keine Garantie, aber wenn eure Blastos die Untersuchung überstanden haben liegen die Chancen doch sehr gut, oder? Uns nannte man für euploide Blastos eine Chance von etwa 70%. Stimmt das so? Ihr kennt euch da bestimmt besser aus.
    Ich hoffe ganz fest, dass ihr mindestens einen Top-Embryo darunter habt und der Rest wird dann schon. 🙂
    Wann rechnet ihr mit dem Transfer?
    Alles Gute und viele liebe Grüße, Spring

    Gefällt mir

    • Liebes Springi, liebe alle! Danke für Eure Däumchen! Ja, also wenn da eine dabei ist, die es hingekriegt hat einen vollständigen Chromosomensatz zu haben, dann sind die Chance tatsächlich sehr gut und mit 70 Prozent etwa angegeben. Die Schwierigkeit ist eher diese Nadel im Heuhaufen auch zu finden….ich hoffe es sehr! Wie läuft es bei Euch? Ich gucke mal bei Dir vorbei…

      Gefällt 1 Person

      • Wie es bei uns läuft kann ich noch nicht sagen, habe am Montag erst die nächste Punktion. Die PGD mit der Array-Methode (macht ihr doch auch, oder?) konnten wir in Tschechien nicht machen weil wir nur 3 Embryonen hatten und dann einfach alle übertragen lassen haben. Trotz schlüpfender Blastos in AA-Qualität hat es mal wieder nicht geklappt. Wir machen jetzt wieder einen Versuch in D und hoffen auf möglichst viele Embryonen.
        Weiss man denn, warum es bei deiner Freundin trotz korrektem Chromosomensatz nicht geklappt haben könnte?
        Ich wünsche euch ganz feste die Nadel im Heuhaufen zu erwischen. Wenn ich dabei etwas eigennützig sein darf, würde ich sagen es würde mir immens viel Hoffnung geben, wenn es bei euch jetzt klappt. 🙂
        Viele herzliche Grüße!! ❤

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s