Neues vom Kaffeesatz…

5mm hat sich die Schleimhaut schon angedeihen lassen. Mein sehr gesprächiger Arzt (nicht) meinte nur, ich könne jetzt die Dosis erhöhen und nächste Woche werde transferiert. Voller Herzklopfen entschwand ich aus dem Untersuchungszimmer, nur um von den Schwestern zu hören, dass er für den Transfer gar nicht da sei. Prädikat, doof. Hätte er ja mal sagen können. Ich wollte doch alles exakt so machen wie beim letzen Mal. Aber auf Blutegel haben weder Gatte noch ich Lust und jetzt also auch noch eine fremde Ärztin. Na, dann Wurstkessel-Aberglauben-Irrsin-Ahoi. Omen, Kaffee- und Teesatz lesen, sollten wir Kinderwunschfrauen uns einfach verbieten. Denn immer geht es immer nur um eines: die Kontrolle abzugeben….und abzuwarten. Puh, ist das schwierig.

Advertisements

4 Gedanken zu “Neues vom Kaffeesatz…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s