Eine weigert sich…

Nach tagelangem Hin und Her, Telefonaten mit Biologin, Genetikerin und Ärztin schlucke ich jetzt doch Progynova für einen Transfer in zwei Wochen. Unter den sechs verdammt kaputten Blastozysten ist eine, die nicht beurteilbar ist. Dass heißt, das wohl nicht genügen Datenmaterial (Biopsat?) für die Auswertung da war. Als ich die Ergebnisse der PID per Post bekommen habe, war ich absolut schockiert, meine Blastozysten haben so viele Fehler, dass ich mich frage ob hier irgendwo ein Reaktorunfall war…har, har! Warum ich so krass viele abnormale Ergebnisse habe (und wir sprechen hier eben nie von einem Ergebnis wie etwa Trisomie 21, sondern von hier ein Chromosom 8 dazu, da eine 21 weniger, zahlreichen Scheiss in den Mosaiken), eben ein furchtbares Zeugnis meines Eizellschrotts. Nun gut, die erste Blastozyste (Tag 5) also „unbeurteilbar“. Die Biologin sagt die hat BB Qualität und rät von einer zweiten Biopsie ab, die Genetikerin gibt nach langem Nachhaken zu, dass sie vermutlich auch kaputt ist, aber es halt nicht eindeutig ist. Und ich? Ich kann nicht mehr, kann sie aber auch nicht einfach liegen lasse. Also kommt sie rein. Nur für den Fall das sie mein zweiter Lottogewinn ist.

Advertisements

3 Gedanken zu “Eine weigert sich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s